Aus der Geschichte der Firma Kienast ...

Die Firma wurde
1934 von meinem Großvater Alois Kienast gegründet. Der damalige Schwerpunkt der Arbeiten lag in der Spenglerei. Aber auch die ersten Wasserpumpen samt dazugehörender Installationen wurden bereits errichtet. Nach dem Krieg kamen Warmwasserheizungen dazu.
1967 eröffnete mein Vater Kurt Kienast den Betrieb in Gr. Siegharts. Nun verlagerte sich der Schwerpunkt der Arbeiten auf die Errichtung von Ortswasserleitungen und modernen Warmwasserheizungen in allen erdenklichen Größen - von der einfachen Anlage für kleine Wohnungen bis zu großen Heizhäusern. Die Spenglerei blieb weiter fixer Bestandteil des Unternehmens. 1974 erfolgte die Zusammenlegung mit dem Standort in Raabs an der Thaya.
2003 erfolgte die Betriebsübergabe an mich, Ing. Horst Kienast. Ich absolvierte erfolgreich die HTL für Umwelttechnik in Mödling, bin Meister für Zentralheizungsanlagen, Lüftungen, Sanitär- und Gasinstallationen, Solaranlagen und geprüfter Spengler.


 


Die ersten beiden Lehrlinge der Firma Kienast

Durch ständige Schulungen halte ich mich am neuesten Stand der Technik. Bei Themen wie Null- oder Niedrigenergiehaus, Wärmepumpentechnik, Klimaanlagen, Lüftungen und Erneuerbarer Energie stehe ich allen Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Thermische Solaranlagen und Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung, sowie Klimaanlagen gehören zum erweiterten Angebot unseres Betriebes.

Ing. Horst Kienast

  Mitglied der Handwerkskooperation "Die Meister"